Wir veröffentlichen hier in unregelmäßigen Abständen Bilder von Turnieren.

Diese Bilder stellen wir zur freien Verfügung (Creative-Commons-Lizenz).

Falls jemand ein Bild besonders schön findet und es sich ausdrucken will: Bitte melden. Wir freuen uns, wenn wir eine Freude machen können.

Der traditionelle Jahresabschluss vor unserem letzten, dem Heimturnier in Greven.

Eher ungewöhnlich und ungewohnt war es schon vor nur drei Wertungsrichtern zu tanzen. Aber immerhin war auch noch anderes interessiertes Publikum dabei. Und zu unserem Jahresabschlussessen beim Thai mit unseren Freunden haben wir es ja doch noch knapp geschafft.  

OWL-tanzt 2018

Junioren 1 B LateinpaarJunioren 1 B Lateinpaar

 

Obwohl noch gar nicht Weihnachten ist heißt es alle Jahre wieder: OWL-tanzt!

Für 1000 startende Paare wurden 2800 m² Schutzboden ausgelegt, 5 Parkettflächen platziert, Rechenzentrum und Musikanlage eingerichtet und die Zuschauer-Tribünen aufgebaut.

Auch für uns ist es viel Arbeit: Vom Donnerstag vorher bis zum Donnerstag danach bedeutet OWL für uns doppelte Arbeit. Sortieren, einpacken, auspacken und und und.

Aber es macht Spaß so viele Leute zu sehen und zu sprechen.

2018 09 29 Deutschlandpokal Sen 3 Sta Glinde 0216

Ein zweifacher Hattrick: Zum dritten Mal den Deutschlandpokal gewonnen und damit also zum dritten Mal in Folge die deutschen Meister in der Senioren III. Gleichzeitig der dritte Titel dieses Jahr: German Open Sieger, Landesmeister und deutsche Meister.

Und wie kommentierte die Fachwelt: Schnell, spritzig und sportlich. Die beiden zeigten im gesamten Turnier, dass Tanzen für sie ein großer Spaß und immer ein Ausdruck von Freude ist. Bei Verkündung des Ergebnisses sprang Bernd sogar noch einmal kurz in die Luft, als das Ergebnis verkündet wurde: Von allen Wertungsrichtern gab es ausnahmslos alle Einsen – ein Traumergebnis.

Aber der Erfolg hat auch Väter: Wir wurden intensiv vorbereitet und sind von unseren beiden Trainern Thomas Derner und Pavel Kurgan bestens eingestellt worden.

Und die Konkurrenz war stark! Danke auch an die Ausrichter: Der Saal in Glinde wird  dem Sport- wie dem Ballcharakter eines Tanzturniers mehr als gerecht.